Genmais ja oder nein?

Einen offiziellen Standpunkt der Bundesregierung zu Anbauzulassungen gentechnische veränderter Maispflanzen steht nach wie vor aus.

Die Meinungen der verschiedenen Ressorts zu diesem Thema ist sehr unterschiedlich. Das Wirtschaftsministerium (SPD) lehnt eine Zulassung strikt ab, ebenso wie die das ebenfalls SPD geführte Umweltministerium und das von der CSU geleitete Landwirtschaftsressort. Das Gesundheitsministerium  (CDU) zieht sich auf die Aussage zurück, dass keine „gesundheitliche Gefährdung“ nachweisbar sei. Das ebenfalls CDU geführte Forschungsministerium hält Genmais für unbedenklich.

Für eine einheitliche Meinung der Bundesregierung wird es langsam höchste Zeit. Den, sollte sich im Rat der europäischen Union bis zum 12.02. keine qualifizierte Mehrheit gegen eine vom amerikanischen Hersteller beantragte Zulassung eines Gen-Maises in Europa finden, will Ihn die EU-Kommission zulassen.

 

 

Bienenfleiß im Januar

Durch das bisher sehr milde Jahr 2014 fliegen die Bienen bei bis zu 15°C an den warmen Tagen sehr fleißig. Den Bienenvölkern wird es vermutlich nicht viel Schaden zufügen, solange es nicht noch ein paar Wochen richtig frostig wird. Im letzten Frühjahr hatten wir im März/ April sehr wechselhafte Temperaturen, welche den Bienenvölkern zugesetzt haben. Glaubt man den Wetterprognosen soll es aber zumindest bis Ende Januar relativ mild bleiben.

So sind wir also zufersichtlich und hoffen auf ein schönes Honigjahr.

Zum Vergleich ein Artikel vom März des letzten Jahres: „Der Frühling kündigt sich an“