Die Biene und das Biest im Winter

Ende November bis Mitte Dezember steht eine der wichtigsten arbeiten am Bienenstand an: Die Winterbehandlung der Bienenvölker gegen die Varroamilbe. Ohne Behandlung würden die Bienenvölker den Druck des aus Asien eingeschleppten Parasiten nicht lange standhalten und eingehen.

Jetzt in der brutfreien Zeit der Bienenvölker, fern der nächsten Honiggewinnung behandeln wir unsere Bienenvölker mit Oxalsäure. Die organische Oxalsäure ist ein natürlicher Bestandteil von Honig und z.B. auch von Rhabarber und für uns als Bio- Imker das bevorzugte Mittel.

Die Wahl des Zeitpunktes ist für uns sehr wichtig. Zum einen benötigen wir einen möglichst frühen Zeitpunkt um keine erhöhten Werte im Honig zu haben, auf der anderen Seite benötigen wir zur besseren Wirksamkeit brutfreie und enge Bienenvölker.

Brutfrei sind unsere Bienenvölker in der Regel 3 Wochen nach der ersten Frostperiode und einen engen Sitz haben unsere Bienenvölker bei einer Temperatur um oder unter dem Gefrierpunkt.

Aufgrund der momentanen Witterung werden wir in den beiden kommenden Wochen unsere Bienenvölker behandeln.

Posted in Durch das Bienenjahr and tagged , , .