Von Auge zu Auge

Ich habe zwar mittlerweile sicherlich hunderttausende Bienen beim Blütenbesuch beobachtet, aber es ist immer wieder faszinierend. Mit einem langen Rüssel werden die winzigen Nektartropfen aus der Blüte aufgenommen, eine besuchte Blüte wird für nachfolgende Artgenossen markiert, so dass diese nicht unnötigerweise an eine bereits „geerntete“ Blüte gelangen. Ein großartiges Schauspiel.

Auf den Bildern sind übrigens Stuttgarter Stadtbienen abgelichtet. Auch ein Balkonkasten im 4. Stock kann den Hunger stillen…

[nggallery id=51]

Posted in Allgemein and tagged , .