Das Gedächtnis der Honigbiene

Honigbienen lernen laut wissenschaftlichen Untersuchungen sehr schnell. Laut Prof. Randolf Menzel basiert das Lernverhalten der Honigbiene, ebenso wie beim Menschen und anderen Tieren auf dem Belohnungmuster.

Erhält die Biene für ein bestimmtes Verhalten, zum Beispiel ein Besuch der Löwenzahnblüte eine Belohnung in Form von Nektar und Pollen vergisst Sie dies eine Woche lang nicht mehr. Ab einer dreimaligen Belohnung für ein Verhalten, merkt die Honigbiene sich das Verhalten für den Rest Ihres Lebens.

Das ausgezeichnete Gedächtnis der Honigbiene wird in ein Kurz-, Mittel-, und Langzeitgedächtnis unterschieden und können sehr viele Farbmuster und Düfte unterscheiden.

 

Posted in Die Biene and tagged .