„Backbeginn November“

hieß es im Backbuch meiner Oma.

Pünktlich dazu endlich mal wieder ein Rezept mit unserem leckeren Honig:

Apfelkuchen mit Honig

125 g flüssige oder sehr weiche Butter mit 100 g Weihnachtszauber-Honig oder Honig mit Vanille, 2 Eigelb, 4 EL Sahne, 1 TL unbehandelter abgeriebener Zitronenschale und 80 ml Wasser verrühren.

125 g gemahlene Mandeln, 1 Prise Salz und, wenn Sie den Vanillehonig verwendet haben, nach Belieben noch 1 TL Zimt, hinzufügen.

Dann 350 g Mehl – schmeckt auch super mit Vollkornmehl! – mit 3 TL Weinsteinbackpulver vermischen und unterheben.

Am besten ca. 20 min ruhen lassen und währenddessen 4 Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden.

Diese unter den Teig mischen.

Alles in eine gut gefettete Kastenform (wer mehr Äpfel genommen hat – so wie ich meistens – braucht vielleicht auch zwei Formen oder statt der Kastenform eine Springform) füllen und bei 160 °C oder 140°C Umluft etwa 45 min backen. Am besten, man stellt ein mit Wasser gefülltes (ofenfestes!) Gefäß mit in den Backofen.

Guten Appetit!

Posted in Rezepte and tagged , .