Destillate werden knapp

Vor Weihnachten verkaufen sich unsere Destillate immer besser. Heute habe ich wieder eine größere Menge abgegeben, so dass sich unsere Vorräte langsam dem Ende neigen.

Wir haben selbstverständlich noch einiges im Keller liegen. Jedoch lassen wir unsere Destillate vor dem Verkauf erst einige Zeit reifen, so dass unsere Birnen, Kirsch, Zwetsche- und Apfelbrände erst im nächsten Herbst wieder zur Verfügung stehen. Von unserem milden und aromareichen Mirabellenbrand haben wir noch einige Flaschen verfügbar, da wir hier eine sehr große Menge an Früchten verarbeitet hatten.

Lieber vertröste ich einen Kunden auf den kommenden Herbst und biete Ihm eine Reservierung an, bevor er ein Produkt bekommt, dass nicht unseren Qualitätsansprüchen entspricht.


Noch einmal Apfelzeit

Jetzt, kurz vor Weihnachten ist die Zeit in der wir noch einmal ausgewählte Äpfel ernten.

Diese haben wir bei der Apfelernte im Oktober und November auf den Bäumen belassen, so dass Sie noch einiges an Aroma hinzugewinnen konnten.

Aus diesen zusammengeschrumpften und meist goldgelben Äpfeln brennen wir dann in ein paar Monaten ein mildes und aromareiches Destillat.