Es wird ruhiger am Bienenstand

Die notwendigen arbeiten am Bienenstand sind nun deutlich zurückgegangen und werden durch arbeiten im Honigkeller ersetzt. Nun füllen wir unseren Honig für unsere verkaufstärksten Monate ab und bereiten den ein oder anderen Markt vor.

Bei den sehr warmen Temperaturen und bei herzlichem Sonnenschein ernten wir zeitgleich seit rund einer Woche auch einen großen Teil unserer Bio- Äpfel. Da war es im letzten Jahr doch deutlich regnerischer.

 

Bio- Bienenwachs, oder wie?

Das von unseren Bienen in unsere Bio zertifizierten Imkerei erzeugte Bienenwachs ist offiziell kein Bio- Bienenwachs. Die Erklärung ist relativ einfach und findet sich in der EU-Bio- Verordnung und nicht etwa  an unserer Betriebsweise oder an Rückständen im Wachs.

Den laut unseres Bio- Kontrolleurs sieht die Bio- Verordnung den Begriff Bio nur für Lebens- und Futtermittel vor. Wachs ist aber eben weder Lebensmittel noch Futtermittel. Offiziell gibt es nur rückstandsfreies Wachs. Das stört uns nun wenig, da wir unser Wachs in erster Linie selbst verarbeiten. Aber mal wieder eine Feinheit im Dschungel der Definitionen.


Honig als Gesundmacher

Heute möchte ich auf einen Film aufmerksam machen, der sich mit verschiedenen Einsatzmöglichkeiten von Bienenprodukten wie Pollen, Honig und Bienengift.

In dem Film werden die Einsatzmöglichkeiten von Honig, Propolis, Bienengift und Co. für unsere Gesundheit aufgezeigt. Unter anderem werden  Einsatzmöglichkeit von Honig zur Krebsbehandlung und zur Wundheilung aufgezeigt.  Nebenbei werden noch alte Hausmittel wie Bienenwachswickel gegen Husten und heiße Milch mit Honig angesprochen. Ein lohnenswerter Beitrag der mit alten Mythen aufräumt und auch die Bedeutung der Bienen für die Natur und Landwirtschaft anspricht.

Da wird wieder klar, was alles gutes aus dem Bienenstock kommt.

Schuhpflege

Für eine Allround- Schuhcreme benötigen Sie 150g Vaseline, 20 g Bienenwachs, 10 ml Wasser und auf Wunsch 5 g Seifenpulver.

Zuerst schmelzen Sie das Bienenwachs und die Vaseline im Wasserbad. Lassen Sie das Wasser zusammen mit dem Seifenpulver aufkochen und geben Sie es anschließend zu der Wachsmischung hinzu. Nach mehrmaligem umrühren die fertige Schuhcreme erkalten lassen.

Und noch ein Tipp:

Lederschuhe bekommen einen besonderen Glanz, wenn Sie mit einer Zwiebel eingerieben und einem Wolltuch poliert werden.

Rähmchen eingetroffen

Nachdem ich kurz nach Weihnachten unseren jährlichen Nachschub an Rähmchen geordert hatte, sind diese nun eingetroffen. Es dürften so knapp über 200 Rähmchen sein, genau gezählt habe ich Sie noch nicht. Bestückt mit den Mittelwänden (Wachsplatten) dienen Sie in ein paar Monaten die Bienen als Grundstein für den Wabenbau. Das Bio- Wachs habe ich auch schon bestellt und erwarte dies Ende Februar.