Das neuste aus unserem Blog:

  • Doch noch kalt….
    Diese Woche wird es bei uns zum ersten Mal (endlich) winterlich. Den Bienen geht es allen gut und die vohergesagten kalten Tage sollten kein Problem darstellen. Bei der Kontrolle letzte Woche war noch genug Futter vorhanden. Pollen von Haselnuss würde es auch schon geben, allerdings lassen die Temperaturen momentan ja keinen […]
  • Neuer Anhänger
    Nach langer Suche haben wir nun seit letzter Woche einen neuen (gebrauchten) Anhänger um unsere Bienenvölker ökologischer und ökonomischer transportieren zu können. Auf unseren neuen passen nun knapp 40 Bienenvölker anstatt bisher 20. Das reduziert die Fahrten und spart somit Sprit und Zeit. Die notwendigen Kleinigkeiten für […]
  • Letzte Kontrolle am Bienenstand für 2017
    Heute habe ich meine obligatorische Runde über alle unsere Bienenstände gemacht. Soweit scheint alles in Ordnung. Der starke Wind der letzten Tage hat weder Blechdeckel abgehoben, noch Äste abgebrochen, welche auf unseren Bienenkästen landeten. Meine Kamera hatte ich auch dabei, aber schaut selbst unter: Neues aus der Imkerei 5 […]
  • Besuch vom Veterinäram
    Heute früh hatten wir eine Kontrolle vom Veterinäramt. Wir wurden auf den Einsatz von Tierarzneimitteln kontrolliert. Wir behandeln ja unsere Bienenvölker einzig gegen die Varroamilbe mit zugelassenen Mitteln und Anwendungen. Den Einsatz von Ameisensäure und Oxalsäure habe ich natürlich sauber dokumentiert, so dass die […]
  • Behandlung
    Ein Muß in Deutschland ist die Behandlung gegen die Varroamilbe. Dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Wir nutzen gerade die kalten Temperaturen um unsere Bienenvölker mit Oxalsäure zu behandeln. Dies geht sehr schnell und Rückstände in der kommenden Honigernte sind nahezu ausgeschlossen. Für alle die das genaue Vorgehen und noch […]

 


 

Online, aber mit super Qualität!

√ Meisterbetrieb
√ Zertifiziert
Blick hinter die Kulissen möglich
Familienbetrieb
 
 

Warum Honig von der Imkerei Goldblüte?

 hochwertigeste Qualität
wesensgemäße Bienenhaltung
strengen Richtlinien der EU-Bio-Verordnung
 weitere Auflagen aus ethischer und moralischer Sicht. z.B.: kein abtöten von Drohnenbrut.

Direkt vom Imker

Hochwertig und nachhaltig
schneller Versand
Zufriedenheitsgarantie
Zertifikate und Untersuchungsergebnise online einsehbar
Versandkostenfrei ab 70 Euro